Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

18. 01. 15
posted by: Fred Witschel

Die KVBB-Jugend nahm die Kindergala „Heut steppt der Spatz“ zum Anlass, um besonders engagierte Kinder und Jugendliche auszuzeichnen. In einem Aufruf wurden die Vereine im Verband um Auszeichnungsvorschläge gebeten. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke nahm gemeinsam mit dem Jugendleiter der KVBB-Jugend Fred Witschel die Ehrungen vor. Ausgezeichnet wurde Annika Schicktanz vom Karnevalverein Kausche e.V. Mit vier Jahren stand sie schon auf der Tanzfläche, erst als „junges Früchtchen“, später als Funkenmariechen.

Mit zehn Jahren erarbeitete sie eigene Choreografien. Bereits mit 14 Jahren brachte sich Annika aktiv in die Nachwuchsarbeit ein. Vom Karnevalclub „Blau-Weiß“ Sergen e.V. wurde Josephine Muschitzka für ihr außerordentliches Engagement für den Verein geehrt. Die Vereinsmitglieder lieben und achten ihre einfühlsamen Art und große Hilfsbereitschaft. Trainerin Luiza Scheel wurde für ihre tolle Nachwuchsarbeit  und für ihren Einsatz für die Interessen der Kinder und Jugendlichen geehrt. Sie ist Mitglied im Verein Cottbuser Narrenweiber. Der GCR Rangsdorf e.V. hatte Deelia Stemmer für eine Auszeichnung  vorgeschlagen. In der Laudatio wurden besonders ihre Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit, sowie die aktive Teilnahme an allen Vereinsaktivitäten hervorgehoben.

Die KVBB-Jugend gratuliert allen Ausgezeichneten! Macht weiter so!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen