1.Sommercamp

2016 Sommercamp 26Die Sitzung der Jugendvertreter des Regionalverbandes Karnevalverband Mark Brandenburg (KVMB) hatte vor einem Jahr die Idee von einem Sommercamp. Initiiert vom Jugendleiter der KVBB-Jugend Fred Witschel und unter Schirmherrschaft des KVMB, mit Unterstützung von dessen Jugendvertretern sowie des Lehniner Carneval Vereins (LCV) liefen in den letzten Wochen die Vorbereitungen. Seitens des KVMB gab es dann die Entscheidung zur finanziellen Unterstützung des Vorhabens und die Ausweitung des Sommercamps auf die gesamt KVBB-Jugend. Unterstützt wurde das Sommercamp auch vom Betreiber des Strandbades Lehnin Kay Schattenberg, der nicht nur das Catering übernahm, sondern die Nutzung des Strandbades für einen ganz geringen Obolus möglich machte.

Die Sonne strahlte am Samstag, den 21.Mai 2016 über dem Strandbad Lehnin. Insgesamt 90 Kinder und Jugendliche und 25 Erwachsene hatten sich für das Sommercamp angemeldet und trafen ab 13 Uhr gut gelaunt ein. Dabei waren der Lehniner Carneval Verein, der Damenelferrat Rot-Weiß Teltow, der Beelitzer Carneval Club (BCC), der Belziger Carneval Verein (BCV), der Golzower Karneval Klub (GKK), der Karnevalclub Werder (KCW), der Karnevalclub der Havelnarren (KCH), der Falkenseer Karneval Klub (FKK), der Teltower Carneval Club (TCC), die Vizepräsidentin des KVMB Elke Witschel und der Jugendleiter der KVBB-Jugend Fred Witschel (Heimatverein der Beiden der Glindower Carneval Club (GCC)).

Erwartungsvoll schauten alle drein, als pünktlich um 14:00 Uhr der Jugendleiter der KVBB-Jugend Fred Witschel die Kinder und Jugendlichen begrüßte. Auch Lehnins Ortsvorsteher Frank Niewar ließ es sich nicht nehmen, an die jungen Gäste ein paar Grußworte zu richten und der Veranstaltung viel Erfolg zu wünschen. Zu allererst stand das Logo der KVBB-Jugend mit dem Brandenburger Adler und dem Berliner Bären im Mittelpunkt. Dann führte Katja Schmidt vor, wie sich ein Gardemädchen professionell schminkt. Steffi Grimm (TCC) betreute den ganzen Nachmittag das Kinderschminken. Mit sehr viel Geduld und kreativer Hand bemalte sie nach Kinderwunsch so manches Gesicht.

Karsten Perenz (Liedersänger aus Werder) hatte seine Gitarre mitgebracht und machte Musik zum Mitsingen. Die Bütt beherrschten sie, Janeck & Janeck vom Damenelferrat Rot-Weiß Teltow und Justus Pichelbauer vom Karnevalclub der Havelnarren. Schön auch, dass sich Prinzessin Marie I. (TCC) und die Kinderhoheiten einem kleinen Interview stellten. Vielleicht hat so das ein oder andere Kind Lust bekommen, Prinz oder Prinzessin für eine Saison zu sein.

Wie kleidet sich ein Gardemädchen richtig und worauf ist besonders zu achten. Diese Fragen wurden beim Sommercamp ebenfalls beantwortet. Natürlich wurde auch getanzt. Die Mädchen und Jungen vom KCH hatten ihren Clubtanz mitgebracht. So übten alle fleißig. Das was den Tanzversierten mühelos gelang, verlangte den Betreuern und Jugendleitern alles ab. Toll die Mädchen vom GKK, die völlig spontan ihren Tanz zeigten und alle zum Mitmachen animierten.

Eine feinmotorische Herausforderung in gemischten Gruppen war der Wettkampf um die längste Popcornkette. Da hieß es geduldig fädeln und sich nicht durch verlorene Nadeln und zerbrechende Popcorn ablenken zu lassen! Dank der gemischten Gruppen war es eine gute Gelegenheit, sich untereinander ein klein wenig kennenzulernen.

Junge Karnevalisten können auch spontan sein. Das stellten sie mit der

Geschichte vom grimmigen König" unter Beweis. Während Fred Witschel als Erzähler agierte, mussten sich die Mitspieler wenn ihre Figur genannt wurde, lautstark bemerkbar machen. Eine tolle Mitmachidee.

Weil Spiel und Spaß auch hungrig machen, waren im Teilnahmebeitrag für Jede/n eine Bratwurst, ein Eis und ein Getränk inbegriffen. Sandra Rummland und Anke Dammann (LCV) hatten extra noch Kuchen gebacken. Roland Bellin (Präsident des LCV) sorgte für den richtigen Sound.

Bevor das Camp mit dem Clubtanz beendet wurde, tanzten Klein und Groß die

Annemarie"-Polka. Es war ein schöner Nachmittag mit vielen Erlebnissen, Spaß und guter Laune. So ganz nebenbei wurden mit dem Sommercamp die 3 Säulen" des Karnevals Tanz, Bütt und Musik innovativ vermittelt.

Wir danken ausdrücklich Fred Witschel und dem Lehniner Karneval Club für Ihre Mühen und freuen uns auf das nächste Sommercamp!                            

Kimiko Mondwurf, Kinder-/Jugendvertreterin TCC Fred Witschel, Jugendleiter KVBB-Jugend

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen